Ein Blick ins Kunstforum

Ein Blick ins KunstforumEs gibt allein in Deutschland mehrere solcher Zusammenschlüsse, die den Namen Kunstforum tragen. Es handelt sich dabei um eine künstlerische Gesellschaft oder eine Organisation, die sich mit Kunst befasst. Meist ist das Ziel, Bildende Kunst zu fördern und zu vermitteln. Dazu werden Veranstaltungen organisiert wie Kunstausstellungen, Vernissagen oder Workshops. Unter anderem gibt es das Humboldtforum Berlin oder ein Österreichisches Kunstforum in Wien. Es gibt zudem Zeitschriften, die sich in dieser Hinsicht betätigen, dies ist beispielsweise das Kunstforum international.

Das Humboldtforum Berlin soll in Kürze in Räume des Schlossnachbaues einziehen und darf dort die Fläche von rund 50.000 Quadratmetern für sich nutzen. Dieses Bauwerk ist jedoch noch nicht entstanden. In einem Dossier über die Planungen heißt es: Das Humboldt-Forum soll hinter den drei rekonstruierten Fassaden des Stadtschlosses entstehen und soll explizit eine Plattform für Kunst und Kultur und auch für die Wissenschaft bieten. Hier sollen sich Bildung aber auch Kultur und Wissen entfalten und für die breite Masse zugänglich gemacht werden.

Der Standort des alten Schlosses, welches wieder aufgebaut werden soll war seit den 1970er Jahren mit dem Palast der Republik bebaut. Statt diesen abzureißen, um kulturelles Erbe der DDR auszurotten, hätte man auch dieses Gebäude für das Kunstforum nutzen können. Ein Hauptteil des Neubaus soll von der Stiftung des so genannten Preußischen Kulturbesitzes genutzt werden. Eine Spendenaktion, die den Bau unterstützen soll, wird sogar in den USA weiterverbreitet, vor allem durch den früheren Außenminister Henry Kissinger. Der Plan, Ausstellungen und Workshops, Kongresse und Veranstaltungen parallel durchführen zu können, kann für viele angehende Künstler ein Sprungbrett werden. Die Kulturstätte an ihrem Standort Nahe der Museumsinsel wird sicher viele Liebhaber finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.