Wie Austrian Airlines dank charmanter Crews jeden Flug zu einem Kurzurlaub werden lässt (Sponsored Video)

Wie Austrian Airlines dank charmanter Crews jeden Flug zu einem Kurzurlaub werden lässtVor allem berufsbedingt sind viele Menschen regelmäßig und häufig mit dem Flugzeug unterwegs. Ein Geschäftstermin jagt den nächsten und da ist der Platz im Flugzeug für viele irgendwann mehr, als nur eine effiziente Möglichkeit, um sich von einem an einen anderen Ort zu bewegen.

Komfortables Reisen wird daher auch immer wichtiger, da die Zeit im Flugzeug vielfach auch für Ruhepausen und für die Nahrungsaufnahme genutzt wird. Manche sprechen sogar davon, dass die Zeit im Flugzeug wie ein zweites Zuhause für sie wäre. An diesem Punkt setzt die neue Marketingstrategie von Austrian Airlines an. Charmantes Personal ist stets darum bemüht, den Fluggästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Dabei werden freundliche Worte ausgetauscht und Fragen beantwortet.

Fliegen soll aber nicht nur praktisch und wenig zeitaufwendig sein, der emotionale Bezug zum Land Österreich und zur Fluglinie Austrian Airlines soll hergestellt werden. Durch ihre zuvorkommende Art und ihrer Liebe zum Heimatland verdeutlichen die Crew-Mitglieder dieses emotionale Heimatgefühl und dieses soll auf die Fluggäste übergreifen. Mit Austrian Airlines zu fliegen, soll nicht nur Privatpersonen und Geschäftsleute ansprechen, die von viel Stress geplagt sind, weil sie ständig in der ganzen Welt unterwegs sind. Jeder Flug soll zu einem Ort der Entspannung und der Ruhe werden. Jeder Fluggast soll das Gefühl bekommen, dass seine Bedürfnisse ernst genommen werden und dass die Crew versteht, in welcher Situation er sich befindet. Auf jedem Flug kann also nicht nur vom beruflichen Stress ausgespannt werden, es wird auch gleichermaßen eine „kleine Rundreise durch Österreich“ und seine facettenreichen Regionen unternommen.

Bekannte Gesichter werben für Austrian Airlines

Wie die österreichische Fluglinie auf seinem Webblog, dem Redblog verrät, konnten prominente Partner für die neue Werbe-Kampagne, die das Fliegen mit Austrian Airlines emotionaler machen soll, gewonnen werden. In diversen Werbesports sind hier unter anderem die international bekannte Opernsängerin Anna Netrebko und der österreichische Wintersportler Matthias Meier zu sehen. Beide bekunden das emotionale Erlebnis, welches sich auf einem Flug mit Austrian Airlines bietet.

Die Kampagne wurde am 7. Mai 2014 gestartet und wird nicht nur in Österreich, dem Heimatland der Fluggesellschaft, sondern auch in anderen Ländern, wie Deutschland oder Spanien, für emotionalere Flüge sorgen. Wer sich auf einem Flug mit Austrian Airlines befindet, der soll fortan nämlich nicht mehr das Gefühl haben, einer von vielen Fluggästen zu sein. Er wird von der freundlichen Crew als Person, als einzigartiger Mensch mit individuellen Bedürfnissen und Wünschen wahrgenommen. Für Privatreisende wird jeder Flug mit Austrian Airlines zum Urlaub im Urlaub und für Geschäftsreisende bietet der Flug fortan Erholung zwischen zwei Terminen.